Übung des Monats: September

Unterer Rücken: McGill Curlup

Der Vorteil: Diese Übung bearbeitet Ihren Kern und hält Ihren unteren Rücken in seiner natürlich gewölbten Position. So minimiert es die Belastung der Wirbelsäule und erhöht gleichzeitig die Ausdauer der Muskeln, was hilft, Schmerzen im unteren Rückenbereich zu vermeiden.

Wie man es macht: Legen Sie sich auf den Rücken auf den Boden mit dem linken Bein gerade und flach auf den Boden. Dein rechtes Knie sollte gebeugt sein und dein rechter Fuß flach. Legen Sie Ihre Handflächen nach unten auf den Boden unter den natürlichen Bogen in Ihrem unteren Rücken[A]. Heben Sie Kopf und Schultern langsam vom Boden, ohne den unteren Rücken oder die Wirbelsäule zu beugen, und halten Sie diese Position für 7 bis 8 Sekunden unter tiefer Atmung[B]. Das ist ein Vertreter. Machen Sie 4 bis 5 Wiederholungen, dann wechseln Sie die Beine und wiederholen Sie.

Schreiben Sie einen Kommentar